Inhalt

Amtliche Bekanntmachung
a) Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 3.14 „Zur Gaste“ in der Ortschaft Hollen mit örtlichen Bauvorschriften über die Gestaltung gemäß § 84 Abs. 3 NBauO
b) Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 2.6 „Am Voßbargweg“ in der Ortschaft Großsander mit örtlichen Bauvorschriften über die Gestaltung gemäß § 84 Abs. 3 NBauO
hier: Bekanntmachung der Aufstellungsbeschlüsse gemäß § 2 Abs. 1 BauGB

Amtliche Bekanntmachung

Bauleitplanung der Gemeinde Uplengen

a) Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 3.14 „Zur Gaste“ in der Ortschaft Hollen mit örtlichen Bauvorschriften über die Gestaltung gemäß § 84 Abs. 3 NBauO

b) Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 2.6 „Am Voßbargweg“ in der Ortschaft Großsander mit örtlichen Bauvorschriften über die Gestaltung gemäß § 84 Abs. 3 NBauO

hier: Bekanntmachung der  Aufstellungsbeschlüsse gemäß § 2 Abs. 1 BauGB

Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Uplengen hat in seiner  Sitzung am 13.12.2022 die Beschlüsse zur Aufstellung der unter a) und b) bezeichneten Bebauungspläne gefasst.

Zu a)

Das Plangebiet umfasst das Flurstück 16/1 der Flur 17, Gemarkung Hollen, und befindet sich westlich der Gemeindestraße „Zur Gaste“ und gegenüber des Bebauungsplangebietes „Am Steenkampenweg“ in der Ortschaft Hollen.

 Der Geltungsbereich ist im untenstehenden Kartenausschnitt dargestellt:


Zu b)

Das Plangebiet umfasst eine Teilfläche aus dem Flurstück 19 der Flur 15, Gemarkung Großsander und ist direkt am „Voßbargweg“ in der Ortschaft Großsander gelegen.

Der Geltungsbereich ist im untenstehenden Kartenausschnitt dargestellt:


Die Aufstellung der vorgenannten Bebauungspläne erfolgt im beschleunigten Verfahren nach § 13b BauGB (Einbeziehung von Außenbereichsflächen in das beschleunigte Verfahren). Geplant ist in beiden Bereichen jeweils die Ausweisung eines Allgemeinen Wohngebietes.

Die Aufstellungsbeschlüsse werden hiermit gemäß § 2 Abs.1 BauGB bekannt gemacht.

Uplengen, den 15.12.2022

Gemeinde Uplengen

Der Bürgermeister

Heinz Trauernicht