Inhalt

Klimaanpassungsmaßnahmen für Bildungs- und Freizeiteinrichtungen

Förderprogramm wird umgesetzt

Im Rahmen der Umsetzung des umfangreichen Förderprogramms „Klimaanpassung in sozialen Einrichtungen“ des BMU (https://www.bmuv.de/themen/klimaschutz-anpassung/klimaanpassung) werden vom 01.04.2022 bis zum 30.09.2022 umfangreiche Baumaßnahmen in der Gemeinde umgesetzt. Das Programm begegnet den fortschreitenden Auswirkungen des Klimawandels auf soziale Einrichtungen und stellt Fördermittel zur Verfügung, um sowohl akute klimatische Belastungen abzumildern als auch eine umfassende Vorbereitung auf zukünftige klimatische Veränderungen zu ermöglichen. Es dient dazu, die Bedingungen für die Arbeit und Betreuung in sozialen Einrichtungen zu verbessern und besonders gefährdete Bevölkerungsgruppen wie Kinder und Jugendliche zu schützen. Begleitet und unterstützt durch den Projektträger Zukunft – Umwelt – Gesellschaft (ZUG) gGmbH (Hyperlink auf https://www.z-u-g.org/aufgaben/klimaanpassung-in-sozialen-einrichtungen/) werden folgende Maßnahmen im Einzelnen umgesetzt (Förderkennzeichen 67APS0163):

  • Grundschule Hollen: Dachbegrünung und Flachdachsanierung, neue Fenster mit Wärmeschutzverglasung und Raffstores, Sonnensegel für den Schulhof
  • Kindertagesstätte Hollen: Neue Fenster mit Wärmeschutzverglasung und Raffstores, Sonnensegel, Baumanpflanzungen
  • Grundschule Lengenerland: Dachbegrünung und Flachdachsanierung, Fassadendämmung, neue Fenster mit Wärmeschutzverglasung und Raffstores, Sonnensegel für den Schulhof
  • Kindergarten Rappelkiste: Neue Fenster mit Wärmeschutzverglasung und Raffstores, Sonnensegel, Wasserspielplatz
  • Kinderkrippe Lüttje Rappelkiste: Wasserspielplatz, Sonnensegel
  • Grundschule Remels: Sonnensegel für den Schulhof
  • Badesee Großsander: Installation eines Wasserspielplatzes mit Sonnensegel